NYX Face Awards Germany 2017

Die NYX Face Awards finden dieses Jahr zum zweiten Mal hier in Deutschland statt. Ich als Make-Up und Special Effects Fan habe da natürlich mitgemacht. In diesem Post möchte ich dir gerne den Look zeigen, den ich für den Contest gezaubert habe, denn hinter diesem steckt eine sehr wichtige Message. Dementsprechend ist es mir auch sehr wichtig, diese noch einmal ausführlich mit dir zu teilen. Ich warne dich jedoch schon mal vor: es wird etwas blutig, da ich viel mit Special Effects gearbeitet habe. Und nun wünsche ich dir ganz viel Spaß mit meinem Beitrag!

Unsere Berichte über die NYX Face Awards

Wir werden regelmäßig hier auf dem Magazin über die Face Awards Germany berichten! In der Übersicht unten findest du alle bisherigen Beiträge – schau gerne regelmäßig vorbei, um auf dem neusten Stand zu bleiben!

Was ich an Make-Up so sehr liebe ist vor allem, dass man sich selbst gut ausdrücken kann. Man kann kreativ sein. Und genau das wollte ich mit meinem Bewerbungsvideo zeigen. Ich wollte Emotionen zeigen, zum Nachdenken anregen und kreativ werden. Und ich hoffe, dass mir dieses Vorhaben gelungen ist.
Das in meinem Video angesprochene Thema ist folgendes:

Worte verletzen einen oft mehr, als man zugeben möchte. Schon kleine Worte, die wir im täglichen Gebrauch verwenden können jemanden stark verletzen. Und wenn dich etwas verletzt, prägst du es dir ein. Jedes Mal, wenn du dieses Wort oder diesen Satz hörst, bist du gebrandmarkt. Jeder von uns kennt diese Situation. Manche leider mehr als andere. Und genau deswegen ist mir dieses Thema so wichtig. Manche Menschen zerbrechen an diesen Situationen, weil sie zu oft mit Negativität werden.
Sei es Mobbing oder einfache Aussagen über deinen Charakter, dein Gewicht, dein Aussehen… wenn du es dir immer und immer wieder anhören musst, lässt es dich nach und nach zerbrechen und immer mehr an dir selbst zweifeln. Doch so sollte es nicht sein!

Negativität macht uns nicht glücklich!

Sollte es nicht viel öfter darum gehen, Menschen zu sagen, was wir an ihnen toll finden? Wir sollen viel öfter positives verbreiten. Negativität macht uns nicht glücklich. Es ist schlimm, jede Tag negative Dinge zu hören. Wir werden nur selbst negativ und verbreiten dies immer weiter.  Viele Leute denken nicht einmal darüber nach, was sie sagen oder wie sie sich verhalten und prägen trotzdem das Leben anderer enorm.

Sei du selbst ein Beispiel für andere Menschen und verhalte dich anders. Sei positiv. Mache Komplimente, statt Negativität zu verbreiten. Wenn du denkst „Wow, die Frau hat schöne Augen“, dann geh zu ihr hin und sag es ihr! Du weißt nie, was solche simplen Taten und Worte in jemandem bewirken. Vielleicht hast du dieser Person damit den Tag gerettet. Und vielleicht sogar mehr. Man sieht Menschen eben nicht an, wie es in ihnen aussieht. Man weiß nicht augenscheinlich, wie sie sich fühlen. Aber indem man positives verbreitet versüßt man den Menschen immer den Tag, ganz egal, ob es ihnen gut oder schlecht geht. Fang jetzt damit an! Mach jemandem ein Kompliment, sage deinen Liebsten, wie gerne du sie hast und was sie ausmacht.

Alles in allem wollte ich mit diesem Make-Up und diesem Video eben genau das zeigen: Verbreite mehr Liebe und wähle deine Worte weise, denn du weißt nie, wie sehr sie jemand anderen verletzen können. Selbst, wenn es nur kleine Worte sind, prägen sie sich oft ein. Das gilt sowohl für positive, als auch für negative. Und da das Negative viel zu oft überwiegt, müssen wir alle gemeinsam anfangen, mehr Liebe zu verbreiten und mehr Komplimente zu machen!
Ich hoffe sehr, dass ich dich mit diesem Video und diesem Beitrag etwas zum Nachdenken anregen konnte und du dich vielleicht inspirieren lässt! Lass mich auf jeden Fall in den Kommentaren wissen, was du von diesem Beitrag hältst!

1 Kommentar

Lass einen Kommentar da

Deine Email wird nicht veröffentlicht.


FOLGE UNS

© 2017 Co-Magazine