NYX Face Awards Germany – Top 10 Challenge

TOP 10 CHALLENGE – SEA CREATURES

Die Top 10 der NYX Face Awards Germany 2017 stehen fest. Und sie alle mussten sich erneut einer Challenge stellen – diesmal mit dem Motto „Sea Creatures“. Es sollten also Looks rund um das Thema Kreaturen aus dem Meer kreiert werden. Was die Top 10 daraus gezaubert hat findest du hier im Überblick!

ÜBERSICHT DER BISHERIGEN BEITRÄGE

Damit du dir nochmal alle bisherigen Beiträge und Challenges der Face Awards anschauen kannst, habe ich dir hier nochmal alle Beiträge zusammengefasst.

ALICIA JOE

Alicia hat mit ihrer Fischfrau eine wirklich einzigartige Idee gehabt, die sie sehr humorvoll, aber auch sehr gekonnt realisiert hat. Ihre Idee hat mich sehr zum schmunzeln gebracht und das Thema mit Humor zu interpretieren ist wirklich mal etwas ganz anderes.
Sie hat ihre Gesichtsform

mit Hilfe eines Facecasts und Latexpaste an das eines Fisches angepasst, Schwimmhäute für ihre Hände gebastelt sowie sich Flossen ins Gesicht gezaubert. Selbst ihren Mund hat sie angepasst und ihn mit Fischzähnen versehen, sodass am Ende alles wirklich sehr nach einer Fischfrau aussah.

TALI
QUINDIO

Auch Talis Look ist wirklich komplett abgerundet und in sich stimmig. Sie hat eine Meeres Königin kreiert und dabei wirklich mit vielen Details gearbeitet. Ich bin besonders begeistert von ihrem Intro, denn es passt einfach alles sehr gut zusammen und das

Geflüster in Verbindung mit der Bearbeitung des Videomaterials lässt alles sehr intensiv wirken. Farblich ist alles perfekt aufeinander abgestimmt und mit vielen Strichen und farblichen Akzenten, sowie Fischzähnen hat sie wirklich ein rundum gelungenes Make-Up gezaubert.

PUSCH
ART

Carinas Look zeichnet nicht nur das Bodypainting, sondern vor allem das selbst gebastelte Kostüm aus. Die Flosse hat sie beispielsweise in mühevoller Kleinarbeit Stunden lang zusammen gebastelt – in Kombination mit dem ebenso selbst gebastelten

BH ein absoluter Hingucker! Dazu noch die ausgewählten Farben und deren Verarbeitung, wirklich super! Auch das Make-Up und Bodypainting ist, wie immer bei Carina, super gut gelungen und vollendet den Look. Auch bei diesem Look bin ich wieder ein riesen Fan von all den schönen, kleinen Details.

CANDY CRASH

Im Gegensatz zu allen anderen Videos hat Candy keine Special Effects eingebaut, sondern hat Wert auf ein reines Beauty Make-Up gelegt, welches ihr definitiv gelungen ist. Auch hier sind die Farben wieder sehr stimmig. Ich persönlich mag den Glitzer in diesem Look

einfach total! Das verleiht dem Ganzen nochmal etwas magisches, besonderes. Durch die Kontaktlinsen wirkt der Look jedoch wieder etwas düster, was ich aber in der Kombination sehr interessant finde.

ECEMELOS

Und wieder ein komplett anderer Look als alle bisherigen! Ecem hat eine Tintenfisch Königin gezaubert – und das sogar sehr realistisch! Der absolute Hingucker ist hier definitiv das Tentakel-Gesicht, welches sie mit Hilfe eines Facecasts angefertigt hat. Farblich

arbeitet sie vor allem mit Lilatönen und macht damit ihre Tintenfisch Königin auch farblich zu einem echten Hingucker. Ich bin natürlich wieder in ein ganz besonderes Detail verliebt: Den Kompass mit Weltkarte auf ihrer Brust!

CHIARA NERO

Auch eine Krabbe ist definitiv etwas neues und eine sehr ausgefallene Idee, welche Chiara super umgesetzt hat. Ihr Make-Up ist ebenso mit so viel Mühe und so viel liebe zum Detail kreiert. Perfekt zum Look passen natürlich die Krabbenbeine und Scheren!

Durch die Farbwahl, das Konturieren und die Verblendung der Farben hat sie ihrem Gesicht einen komplett neuen Look verliehen und es wirklich perfekt an den Look angepasst.

METAMORPHOSIA MAKE-UP FX

Jule hat sich einen ganz bestimmten Fisch zum Vorbild genommen: Den Feuerfisch! Aus diesem hat sie dann den Look einer Königin der Feuerfische gezaubert. Dafür hat sie nicht nur eine schönes Make-Up geschminkt, sondern auch Flossen gebastelt.  Dabei hat sie sogar

mit UV-Farbe gearbeitet und dem Look somit das gewisse Etwas verliehen. Durch die knalligen Farben hebt Jule ihren Look von „normalen“ Feuerfischen ab und zaubert somit eine strahlende, bunte Königin der Feuerfische. Der gesamte Look ist auf jeden Fall sehr gut an die Gesichtsform angepasst, denn sie passt die Formen beispielsweise an Wangenknochen an, hebt die Augenbrauen hervor, etc.

NICOLE AHRENS

Nicoles Look zeigt eine Nymphe, welche die Meere beschützt und erst stirbt, wenn diese verenden. Mein Lieblingsteil ihres Looks ist der BH, den sie mit viel Mühe gebastelt hat. Er stellt ein Korallenriff da – ziemlich gut gelungen, wie ich finde. Und auch bei diesem Look bin ich

wieder ein großer Fan von dem vielen Glitzer, denn damit erzielt Nicole genau das, was sie wollte: eine einer Gottheit ähnliche Gestalt kreieren. Einige der Accessoires aus ihrem BH greift sie noch einmal in ihrem Gesicht auf und zaubert zusätzlich noch ein paar Tintenfisch-Tentakel auf Schulter und Kopf, sodass der Look letztendlich vollkommen abgerundet wird.

MAKEART WITH MAKEUP

Helenas Look zeigt dir eine Kreatur, welche in den Tiefen der Meere lauert – ein schaurige, gruselige Meerjungfrau. Sie hat somit einen klassischen Look neu interpretiert. Und wer weiß, was sich wirklich in den Tiefen der Meere verbirgt…
Ich liebe an diesem Look

schon allein das Intro – die bunten Farben und die Seifenblasen – einfach perfekt! Der SFX-Teil des Looks erforderte natürlich einiges an aufwändiger Vorbereitung, ergab aber am Ende auch ein Ergebnis, dessen Aufwand sich definitiv lohnt.

WER IST DEIN FAVORIT?

Das sind sie – die Top 10 der NYX Face Awards Germany! Wer ist dein Favorit? Ich bin schon sehr gespannt, wer es in die Top 5 schaffen wird! Übrigens: Falls es dir aufgefallen ist, findest du hier nicht 10, sondern 9 Videos. Das liegt allerdings nicht daran, dass ich mich verzählt habe, sondern daran, dass eine Teilnehmerin die Top 10 leider aus persönlichen Gründen verlassen musste.
Ich hoffe natürlich, dass dir dieser Beitrag gefallen hat! Lass mir gerne deine Meinung in den Kommentaren da! 
Liebste Grüße, Svenja.

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Deine Email wird nicht veröffentlicht.


FOLGE UNS

© 2017 Co-Magazine