So klingt der Sommer 2017

In den letzten Tagen habe ich sehr viel Zeit gehabt, um mich durch verschiedene Musikplaylists zu klicken. Ich schreibe gerade an meiner Masterarbeit und ohne Musik geht da bei mir gar nichts. Kannst du dich auch besser mit Hintergrundmusik konzentrieren? Bei mir ist das jedenfalls so und deswegen war ich auf der Suche nach einer guten Playlist. Passend zum derzeitigen Wetter wollte ich gerne schon mal eine Sommerplaylist zusammenstellen. Aber wie klingt denn eigentlich der Sommer 2017?

Die Lieblinge
der Radiosender

Ich habe ein wenig recherchiert und klar: An einem Künstler kommt man beim Stichwort Sommerhit einfach nicht vorbei. Justin Bieber bringt gefühlt seit drei oder vier Jahren immer den Sommerhit des Jahres heraus. Vielleicht ist das nur meine subjektive Wahrnehmung aber auch viele andere Künstler scheinen das bemerkt zu haben. Denn alle wollen mit ihm zusammenarbeiten. Dieses Jahr kamen so schon Songs wie „Despacito“ mit Luis Fonsi und Daddy Yankee oder „I’m the One“ mit DJ Khaled heraus. Beide mit großem Ohrwurmpotential, wobei der spanische Song wahrscheinlich noch eindringlicher ist. Oder liegt das etwa daran, dass er seit Wochen von Radiosendern rauf und runter gespielt wird und man das Gefühl bekommt, den ganzen Tag nichts anderes zu hören?

Ich persönlich finde es sehr schade, dass „Despacito“ so überspielt wird, denn dann kann ich ihn am Ende des Sommers einfach nicht mehr hören. Deswegen findest du ihn in meiner Playlist auch weiter hinten.
Neben Justin Bieber ist auch Ed Sheeran allgegenwärtig. Allerdings legt er nochmal eine Schippe drauf. Mir ist das definitiv zu viel des Guten. Ed Sheeran hat es einfach übertrieben mit der Promo für sein komplettes Album. Ich kann ihn jetzt schon nicht mehr hören und deshalb schafft er es auch nicht in meine Playlist. Trotzdem sollte ich „Shape of you“ von Ed Sheeran wohl doch noch kurz erwähnen. Dieser Artikel würde einfach nicht den Klang des Sommers 2017 wiedergeben, wenn man diesen Song nicht einmal nennt.

Meine
Sommerhits 2017

Kommen wir jetzt aber zu meinen absoluten Favoriten. Clean Bandit featuring Zara Larsson haben in diesem Jahr mit  „Symphony“ einen echt starken Song herausgebracht. Wenn ich schon die ersten Töne höre, erinnert mich das an „Rather be“ von Clean Bandit featuring Jess Glynne aus dem Jahr 2014 und ich bin direkt gedanklich tanzend am Strand von Barcelona. Zufälligerweise erschien „Rather be“ damals nämlich genau während meines ersten Barcelona Urlaubs. „Symphony“ ähnelt meinem damaligen Lieblingssong zwar sehr stark, aber trotzdem schaffen Clean Bandit es zusammen mit Zara Larsson doch noch einen neuen und einzigartigen Stil zu kreieren. Symphony klingt für mich absolut nach Sommer 2017!

Neben Clean Banditt hat es auch ganz oben in meine Playlist für den Sommer geschafft. „Nights with you“ hat einen ganz eigenen und unverkennbaren Sound, der durch die kratzige Stimme der Sängerin nochmal perfekt unterstrichen wird. Der Song hat keinen typischen Sommerhit-Sound aber gerade das macht ihn so interessant.

Still got Time“ von Zayn hat dagegen wieder einen typischen Caribbean Sound, hört sich sehr locker und leicht an und geht schnell ins Ohr. Das Gleiche gilt auch für „Little Hollywood“ von Alle Farben. Ein wirklich toller Song, der in keiner Playlist 2017 fehlen sollte! „Issues“ von Julia Michaels bricht diese typischen Sommerbeats dann wieder. Dieser Song scheint zwar schwerer und zäher, und kann deshalb schon eher wieder mit MØs „Nights with you“ verglichen werden, passt für mich aber trotzdem perfekt in den Sommer! Diese fünf Songs sind auf jeden Fall meine Top 5 Sommerhits 2017.

Trotzdem gibt es noch einige andere, die in dieser Playlist einfach nicht fehlen dürfen. Shawn Mendez‚ „There’s Nothing Holdin‘ me back“ oder „Paris“ von The Chainsmokers sind da zwei gute Beispiele. Insgesamt bin ich dann auf 24 sehr verschiedene Sommerhits gekommen. Wir werden sehen, ob ich die Playlist für dieses Jahr noch ergänzen muss. Was sind deine liebsten Songs und wie klingt dein Jahr 2017? Klick dich doch einfach mal oben links durch den Spotifyplayer und hör dir meine Auswahl an! Hab‘ einen schönen Sommeranfang!
Theresa

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Deine Email wird nicht veröffentlicht.


FOLGE UNS

© 2017 Co-Magazine